Unsere Webseite haben wir 2023 erstellt. Sie dient uns als Tanzgedächtnis und als Informationsquelle für unsere Familie, Freunde und alle, die sich für unsere Hobbys interessieren.

Wir schreiben unsere gelernten Tänze auf, damit wir den Überblick behalten, sowie Mittänzer unser Level bei den Line Dance Veranstaltungen kennen. Zur besseren Leserlichkeit wird in den Texten nicht gegendert. 

Diese Website soll unsere Hobbys, wie das  Singen, das Tanzen, das Musizieren, das Fotografieren, die kreativen Tätigkeiten mit jungen  und alten Menschen ausüben sowie das Reisen mit und ohne Wohnmobil unseren Lebensabend widerspiegeln. Wir vernetzen uns auch mit anderen Websiten.

Seit November ist unsere Fotoausstellung, von Petra und Axel, im Stadtteilzentrum Buch zum Thema "Blühendes Buch" zu sehen.

Die Bilder lassen den Sommer im Bürgerhaus wieder aufleben. Die Naturaufnahmen von Berlin-Buch sollen  über die dunkle Jahreszeit hinwegtrösten. Die verschiedenen Blumenmotive aus dem Garten des Stadtteilzentrums, der vom Ehrenamt bewirtschaftet wird, finden in dieser Ausstellung ihre Anerkennung.

Unsere Berufstätigkeit haben wir wieder aufgenommen. Das heißt, wir sind an  Urlaubspläne gebunden und können nicht ohne Absprachen durch die Welt reisen. Es hindert uns aber nicht, unsere Hobbys weiter nach zugehen. Dieses Jahr nehmen wir wieder an vielen Events mit den verschiedensten Line Dance Choreografen der Welt teil. Außerdem wollen wir zum ersten Mal in Sankt Anton den Weltrekord "20 Tänze in einer Stunde" holen.


Line Dance Weltrekord 2023

Petra & Klaus

... sind leidenschaftliche Line Dancer und das schon seit 2002. Angefangen haben wir mit dieser Sportart im Western-Saloon- Reinickendorf. In der Zwischenzeit konnten wir viele Tanzlehrer, Tanzformationen und sehr viele Line Dancer kennenlernen. Hieraus entstanden innige Freundschaften, die unser Leben immer mehr bereichern. Zur Zeit tanzen wir bei den Barnstompern mit Marko und Daniela, den Stone Born mit Peer & Martina zu Countrymusik und Line Dance - Modern  bei Lucie und Angie in Neukölln sowie bei Chrissy im Frohsinn. Wir besuchen sehr  gern Line Dance Events organisiert durch Kathrin Seiband und Gernot mit internationalen Choreografen, die Line Dance Events von Jimmy mit den verschiedensten Choreografen, Line Dance Partys mit DJ Peter, Mike WestCo, DJ Nick, Conny&Bernhard Sänger, Silver Eagles, Silver, Tanzstudio Kersten und viele mehr, vor allem natürlich die Line Dance Partys, die  von unseren Tanzlehrern durchgeführt werden.

Wir sind nicht am Ort gebunden und besuchen auch sehr gern Veranstaltungen deutschlandweit und über die Landesgrenzen hinaus und nutzen dafür auch unser Wohnmobil. Gerade auch das Campen mit Line Dancern macht uns viel Freude und wir nehmen immer wieder neue Eindrücke mit.

Line Dance macht gesund und glücklich, Studien beweisen dies.

„Tanzen hilft auf wunderbare Art und Weise, gesund zu bleiben.“

Dr. Julia F. Christensen
Psychologin und Neurowissenschaftlerin am Max-Planck-Institut für Empirische Ästhetik

Tanzen ist effektiver Stressabbau, der Spaß macht, und jedem als Mittel zur Verfügung steht: Nur etwa 1,5 Prozent der Bevölkerung haben eine angeborene Störung, die sogenannte Amusie. Sie können Rhythmen nicht richtig einordnen oder in Bewegungen umwandeln. „Der Rest kann tanzen“, sagt Dr. Christensen. Ob Standard, Line Dance oder Freestyle: Wer tanze, der begebe sich auf eine Art „Waldspaziergang für das Hirn“. Je komplexer die Schrittfolgen sind, desto mehr Neuronen verknüpfen sich im Gehirn, erklärt die Psychologin. „Erst ist es eine Art Trampelpfad, aber mit jeder Wiederholung bauen wir diesen Pfad aus, bis es sozusagen eine Autobahn ist.“ Auf diesen neu angelegten Autobahnen in unserem Kopf sind Neurotransmitter unterwegs, spezielle Botenstoffe, die unter anderem das Gedächtnis stärken und für eine bessere Konzentrationsfähigkeit sorgen. Der Line Dance gilt dabei mit seinen anspruchsvollen Schrittfolgen als ein Therapietanz mit weitreichender Wirkung, die auch durch Studien belegt ist. „Gerade das Rückwärtsgehen dabei schickt starke Impulse ans Gehirn“, sagt Professorin Dr. Sabine C. Koch. So seien Parkinson und Demenz Erkrankungen, bei denen Tanzen nachweislich das Fortschreiten verlangsamen oder bestehende Fähigkeiten erhalten könne. „In mehreren Studien konnte gezeigt werden, dass sich im Laufe eines Jahres der Gang, die Balance und die Lebensqualität erheblich verbesserten.“

Du benötigst weitere Infos zu Studien, die positive Wirkungen von Tanz auf Körper & Psyche zeigen, dann klicke auf die Psychologie-Webseite Gedankenwelt.

Line Dance Online

Line Dance live zu erleben ist nicht immer möglich. Im Internet gibt es für alle Tänze Videoanleitungen. Diese findest Du, wenn Du als Suchbegriffe "Line Dance" und den Tanznamen eingibst.

Dies funktioniert bspw. bei https://www.youtube.com

Außerdem gibt es große Datenbanken, die von den Betreibern kostenlos anbeboten werden und in denen Du Tanzbeschreibungen (Step Sheets) für verschiedenste Tänze findest: 

Unser Line Dance Netzwerk

Wir sind immer unterwegs und lernen viele Menschen kennen, die (wie wir) vom Line Dance begeistert sind und auch für Euch eine Bereicherung sein können. Wenn Du mehr erfahren möchtest, dann klicke einfach auf den jeweiligen Link und lerne unser Netzwerk kennen.

Solltest Du selbst Interesse haben, Teil unseres Netzwerkes zu werden, dann sprich uns bei einem Line Dance Event an oder sende bitte eine Nachricht über das Kontaktformular und wir melden uns.